Wir benützen Cookies um unsere Services zu verbessern. Durch die Benützung unserer Services akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Einverstanden

Zu warm. Zu kalt. Zum Installateur!

Wer kennt es nicht? Entweder glüht die Heizung oder es ist fröstelnd kalt. Dabei ist ein Tiroler Installateur nur einen Anruf entfernt.
Genau dieses Dilemma greift die neue Kampagne der Tiroler Installateure und Gebäudetechniker augenzwinkernd mit ihrem Sujet „Zu warm. Zu kalt. Zum Installateur!“ auf. Dabei machen 16/1- und 24/1-Bogen-Großplakate in allen Bezirken darauf aufmerksam.

„Eine wichtige Botschaft kann erst mit der richtigen Platzierung die Menschen erreichen. Deshalb freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Heimatwerbung, die uns für unsere Imagekampagne der Tiroler Installateure tolle Großflächen mit optimaler Breitenwirkung zur Verfügung stellt.“, erklärt Veronika Opbacher von der Innung der Tiroler Installateure und Gebäudetechniker.