Wir benützen Cookies um unsere Services zu verbessern. Durch die Benützung unserer Services akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Einverstanden

Von der Unschuld vom Lande bis zur Wurst-Life-Balance

Der Tiroler Feinkost-Marktführer Hörtnagl präsentiert im Jänner 2021 seine zahlreichen Spezialitäten großformatig mit der Heimatwerbung.
Mit Slogans wie „Unschuld vom Lande“, „Wurst-Life-Balance“ und „Achtung frisch bestrichen“ präsentiert Hörtnagl in Zusammenarbeit mit der Agentur Factor Innsbruck ihre schmackhaften Sujets auf zahlreichen Werbeflächen. Unter anderem wurden in der Nähe der 17 Filialstandorte tirolweit zahlreiche Großplakatflächen und City Lights selektiert.

„Die aufmerksamkeitsstarke Markenpräsenz auf den Großflächen und die gezielte Präsenz und Reichweite in unseren Verkaufsorten hat uns für die Zusammenarbeit mit der Heimatwerbung überzeugt“, erklärt Hörtnagl-Geschäftsführer Johannes Chemnitz.

Dominante 32/1-Bogen-Flächen wie bei der Autobahnabfahrt Innsbruck Ost, exklusive City Lights am DEZ-Areal oder ein 24/1-Bogen-Plakat mitten in Wattens – mit über 2.000 Plakatflächen kann das flächendeckende Netz der Heimatwerbung tirolweit (fast) jeden Kundenwunsch erfüllen.